„Hast du kurz eine Minute?“ Wer kennt das nicht? Der Bürokollege stiehlt ihnen gerade 30 Minuten Lebens- und Arbeitszeit.

image

Fünf Praxistipp um Zeitdiebe im Zaum zu halten:

1) Blocken sie in ihrem Kalender Arbeitszeit fur das ganze nächste Monat. Niemand kann ein Meeting hier einbuchen.
2) Heben sie das Telefon nicht ab. Senden sie eine SMS zurück “ Melde mich bald“. Machen sie sich eine Rückrufliste und erledigen sie die Telefonate im Auto oder im Gym.
3) Klare Botschaft für Büro-Piraten, die gerade Entern wollen: „Ich kann gerade nicht, ich komm dann zu dir!“
4) Emails mit langen Cc-Namenslisten (in Kopie an Alle) nicht beantworten. Wer viele Emails schreibt, bekommt viele zurück. Wichtige Dinge persönlich oder per Telefon klären.
5) Bei endlosen Meetings „Man in the Middle“ spielen. 30min zu spät kommen und dann auf Ergebnis 30min vor Ende drängen. Ein Protokoll verlangen.

Viel Erfolg beim Zurückdrängen der Zeitdiebe! Weiter Tipps gerne als Kommentar oder an martin@giesswein.org

Genießen sie ihr (Business-)Leben!

Martin Giesswein